Startseite / Übersicht 

 

Zakuri Damaszener                Zakuri Suupaa

Glossar       ZAKURI           Messergriffe       Die Messer       Schneidebrett   

Bildergalerie       Sonderposten     Kontakt    Bestellen

 

 

ZAKURI

 

Unsere besten Messer

Fünf Schmiede aus Tosa schlossen sich zu einer Manufaktur zusammen mit dem Ziel, aus dem besten derzeit verfügbaren Material das beste Werkzeug herzustellen. Alle hier gezeigten  Messer werden von Tokaji Michikuni geschmiedet.

Zakuri verwendet ausschließlich einen Blauen Papierstahl besonders hoher Qualität, den Aogami ichi, ( "Blauer Papierstahl eins", das ist sozusagen Blauer Papierstahl Premiumqualität) welcher sich durch eine noch höhere Standzeit als der sonst verwendete Aogami auszeichnet.

 Die Messer werden mit besonderer Sorgfalt geschmiedet und, was den deutlich höheren Preis bedingt, im letzten Schmiedegang über Kiefernholzkohlenglut gearbeitet. Dadurch sättigt sich der Stahl noch einmal zusätzlich mit Kohlenstoff, was ihm noch höhere Härte gibt.

 

Alle Zakurimesser sind beidseitig geschliffen und haben einen Griff aus japanischer Magnolie mit Zwinge aus Büffelhorn, auch wenn sie auf den Fotos noch teilweise mit Walnußgriff abgebildet sind.

 

Falls Sie etwas besonderes suchen: ich habe eine beschränkte Serie Messer mit AOGAMI SUUPA schmieden lassen. AOGAMI SUUPA ist so etwas wie blauer Papierstahl spezial, noch eine Liga über Aogami I. Sehen Sie hier

 

 

Der Schmied ist gut, entsprechend gefragt, und kommt dadurch bei Bestellungen manchmal einfach nicht nach. Falls nicht anders vermerkt, sind die gezeigten Messer lieferbar, allerdings aktualisiere ich die Homepage nicht täglich!  Derzeit nehme ich keine Sonderbestellungen an, da die Wartezeiten auf diese Messer inzwischen sehr lange sind.

 

 

Michikuni Tokaji, Schmied der Zakurimesser

 

 

 

Ein schweres Schneidebrett aus Hirnholz finden Sie hier: Schneidebrett

  Die Messer von Zakuri:

 

  Funayuki

"Funa" bedeutet "Boot", was sich auf die Form der Klinge bezieht, eine Allzweckform für Arbeiten aller Art

 

 

 

 

 

 

größer

ZF 135  : Länge der Schneide:    135 mm                 71,-Eu

 

 

 

 

 

größer

ZF 165  : Länge der Schneide:    165 mm                 85,- Eu

ausverkauft, nachbestellt

 

 

 

 

 

 

 

Bunkaboocho

 

Bunkaboocho von Zakuri

ZB 165 : Länge der Schneide:    165 mm                 87,- Eu

lieferbar

 

Gyutoo, Form eines europäischen Messers für Schweinefleisch, nach Jp adaptiert, so sagt man zumindest

 

ZG 180: Länge der Schneide:   180 mm     98,- Eu

lieferbar

 

falls Sie ein 180er suchen: bei Gyutoo ist die Proportion Form / Länge für meinen Geschmack am ausgewogensten

 

ZG 210: Länge der Schneide:   210 mm     121,- Eu

lieferbar

 

ZG 240: Länge der Schneide:   240 mm     145,- Eu

ca. 150 gr. Dicke der Klinge 3,7mm / 1,4mm

ausverkauft

 

 

 

Yanagiba  (dies ist in Tosa ein Yanagiba, das Zweilagige nennen sie dort Shoobu, siehe auch weiter unten)

ein gutes Messer zum Filetieren bzw. (in der kurzen Form) auch zum Schälen

 

 

 

 

ZY 240 : Länge der Schneide:   240 mm                 145,- Eu

momentan nicht vorrätig

 

ZY 210 : Länge der Schneide:   210 mm                 121,- Eu

lieferbar

 

ZY 180 : Länge der Schneide:   180 mm                 98,- Eu

lieferbar

 

ZY 165 : Länge der Schneide:   165 mm                 87,- Eu

lieferbar

 

 

 

größer

ZY 135 : Länge der Schneide:    135 mm                 71,- Eu

lieferbar

 

 

wie bei F 105: die Klinge wirkt auf dem Foto etwas breiter als in echt !

ZY 90 : Länge der Schneide:     90 mm                  63,- Eu

ausverkauft - ich finde das Messer auch nicht gut, zu klein, zu schmal, zuwenig Messer fürs Geld.

ich versuche, ein anständiges 120er zu kriegen, als kleinstes.

 

Nakiri

 

ZN 165:   Länge der Schneide 165 mm   87,- Eu

jetzt ausverkauft, nachbestellt

____________________________________________________________

 

 

Shoobu

Shoobu 210mm, ein zweilagiges Messer in Yanagiba-Form für Sashimi usw., lieferbar  in 210mm (Abbildung zeigt 180 mm), dieses Messer ist geschmiedet von Hidemitsu aus Takaoka, nicht von Zakuri / Michikuni Tokaji ,laut Aussage eines Kunden und eigenen Erfahrungen diesen aber ebenbürtig    - Info: Glossar unter "Zweilagenstahl"

SH 210: 130,- Eu

schneidende Lage: blauer Papierstahl

auf Anfrage

___________________________________________________________

 

Sonderbestellungen und Lieferengpässe siehe auch Hausnachrichten

 

Alle folgenden Messer gibt es auf Anfrage, das heißt sie gehören nicht zum Standardsortiment und sind höchstens in sehr kleinen Mengen vorrätig. Spezielle Wünsche - fragen Sie...

 

 

---    Yanagiba in Längen 240mm bis 300 mm

 

 

---   Shoobu in anderen Längen (oder auch kürzer) bis 300 mm

(mein persönlicher Filetierfavorit ist Shoobu 150)

 

prinzipiell gilt: bei großen Längen steigt der Preis unerwartet schnell an, weil sie einfach schwieriger zu schmieden sind.

 

 

 

- Alle hier genannten Preise enthalten die gesetzliche USt von 19% -

hier fängt so ne Art Galerie an...

 

Fuguhiki, deutlich schmaler als Shoobu, eigentlich für Kugelfisch (Fugu), war ne Sonderbestellung, Klingenlänge 210 mm

 

Das folgende Messer hat sich ein Kunde extra schmieden lassen (Klinge 180 mm), er wollte ein Messer in der Art von Fuguhiki, es sollte aber dreilagig gearbeitet sein, also beidseitig geschliffen. Ich stells ebenfalls dazu, zum ankucken,  ich finde es einfach sehr schön. Der Griff ist Ebenholz mit Büffel, und mit dem Griff hat der Kunde einfach unglaubliches Glück gehabt, ich hatte vorher noch nie einen solchen Griff in der Hand . Von Tokajisan geschmiedet.

 

 

 

 

Jagdmesser für die Wildschweinjagd, gefertigt von Michikuni Tokaji

 

 Startseite / Übersicht          Die Messer         Messergriffe 

      

Zakuri Damaszener       Sonderposten